Norwegische Fjorde und schwedisches Flair

11.07. bis 19.07.2020

KVW Mitglieder sparen 10 €

Norwegische Fjorde und schwedisches Flair

Wir erleben auf unserer Skandinavienreise eine grandiose Natur und kulturelle Highlights. Von der Westküste Norwegens mit Bergens Stadtviertel Bryggen bis zum Hardangerfjord wird sowohl die Schifffahrt auf dem Aurlands- und Naeröyfjord (Unesco-Weltnaturerbe) als auch die Fahrt mit der berühmten Flåmsbana begeistern. Nicht zu verpassen ist die Haupt- und Hafenstadt Oslo. In Schweden erwarten uns reizvolle Seenlanschaften und magische Wälder. Wir lassen uns aber auch von der Metropole Stockholm verzaubern und tauchen ein in die Welt der Schären vor der Küste Schwedens.
LEISTUNGEN & PREISE
REISEVERLAUF
UNTERKUNFT
TERMINE & PREISE expand_more
navigate_before
navigate_next
expand_more  
Sa 11.07.2020 bis So 19.07.2020
Im Preis enthalten
  • Transfer Meran – Flughafen München und retour
  • Flüge München – Bergen und Stockholm – München
  • Durchgehende Rundreise im Reisebus
  • 8 Übernachtungen mit Halbpension in guten Mittelklassehotels
  • Besichtigungsprogramm gemäß Reisebeschreibung
  • Deutschsprachige Stadtführungen in Bergen, Oslo, Örebro und Stockholm sowie ganztägige Reiseleitung am 4. Tag
  • 1 Mittagessen im Wildlachscenter
  • Flambahnfahrt Flam – Mydal, Zugfahrt Myrdal – Geilo, Eintritt Stabkirche Borgund und Schloss Gripsholm, Schärenkreuzfahrt ab/bis Stockholm
  • KVW Reisebegleitung
Nicht im Preis enthalten
  • Getränke, Pers. Ausgaben
  • Alle nicht angeführten Leistungen, zusätzliche fakultative Ausflüge
  • Versicherung
Anmeldeschluss: 31. Januar 2020
Nachträgliche Anmeldungen auf Anfrage

Einzelzimmerzuschlag: 280 €
profile-img

Reiseleitung

Valeria Brunner

Valeria ist geprüfte Reiseleiterin und begeisterte Weltenbummlerin. Sie wird Sie sicher mit Ihrer Reiselust anstecken.
REISEVERLAUF expand_more
  1. Tag: Samstag, 11. Juli        Südtirol - München -Bergen

Transfer von Meran über Bozen und Brixen zum Flughafen München. Flug nach Bergen. Transfer zum Hotel. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

  1. Tag: Sonntag, 12. Juli         Bergen – Hardangerfjord - Geilo

Für viele ist Bergen die schönste Stadt des Landes: hübsche Holzhäuser, die Lage am Byfjord, der lebhafte Fischmarkt und das alte Kaufmannsviertel Bryggen machen den Reiz der Metropole aus. Die Stadt zählt mit seinen dicht gedrängten Holzhäusern heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Anschließend spielt die Natur die Hauptrolle: der Wasserfall Steindalsfoss, der malerische Hardangerfjord und die weite Hochebene Hardangervidda mit ihren Bergseen werden begeistern. Weiterfahrt nach Geilo und Übernachtung.

  1. Tag: Montag, 13. Juli          Geilo – Ausflug Sognefjord

Der Sognefjord, der sogenannte König der Fjorde, ist der längste und tiefste Europas. Schon die Route dorthin ist ein Erlebnis, vorbei an den Gipfeln des Hallingskarvet Massivs und durch das wildromantische Aurlandstal. Und dann wird es noch spektakulärer – bei der Bootsfahrt von Gudvangen nach Flam. Anschließend fahren wir mit der berühmten Flambahn in die schneebedeckte Bergwelt bis Myrdal. Von dort geht es dann mit dem Zug durch einsame Berglandschaft nach Geilo zurück.

  1. Tag: Dienstag, 14. Juli        Geilo – Ausflug Fjell und Fjord

Bei einer ganztägigen Rundfahrt können wir heute faszinierende landschaftliche Kontraste erleben. Von der idyllischen, grünen Region Valdres geht es bergauf in eine einsame und faszinierend karge Gebirgslandschaft. Wildromantisch zeigt sich die Landschaft dann am Ardalsfjord, einem schmalen Seitenarm des Sognefjordes, der von hohen Felswänden gesäumt wird. Weiter südlich besuchen wir die Borgund Stabkirche: Sie ist die am besten erhaltene Stabkirche Norwegens und reich verziert mit Ornamenten und eindrucksvollen Drachenköpfen. In Laerdal besuchen wir noch das norwegische Wildlachscenter inkl. Mittagessen. Am späten Nachmittag erreichen wir wieder unser Hotel.

  1. Tag: Mittwoch, 15. Juli        Geilo - Oslo

Auf dem Weg nach Oslo geht es zunächst in zahlreichen Kurven bergauf in das kleine Skigebiet Dagali auf einer Höhe von rund 1.100 m. Im weiteren Verlauf der Route liegen das dünn besiedelte und noch recht ursprüngliche Numedalen sowie die Stadt Kongsberg. Über Drammen erreichen wir schließlich Oslo. Am Nachmittag erwartet uns eine Stadtführung zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt: Wir sehen unter anderem das königliche Schloss, die leuchtend weiße Oper am Oslofjord und den Vigeland-Park mit seinen zahlreichen Skulpturen.


    6. Tag: Donnerstag, 16. Juli     Oslo - Örebro

Auf dem Weg nach Osten kommen wir an dichten Wäldern vorbei und überqueren bald die Grenze zu Schweden. Über Arjäng und dem Vänersee geht es vorbei an Karlskoga bis nach Örebro. Bei einem geführten Stadtrundgang durchstreifen wir das lebendige Freilichtmuseum Wadköping mit seinen roten Holzhäusern. Zwischendurch sollten wir uns eine „schwedische Fika“ -Kaffee mit Zimtschnecke – nicht entgehen lassen.

     7. Tag: Freitag, 17. Juli           Örebro – Mariefred – Trosa - Stockholm

Heute besichtigen wir eines der bekanntesten Bauwerke Schwedens: Das durch einen Roman von Kurt Tucholsky bekannte Schloss Gripsholm liegt eindrucksvoll auf einer Insel im Malärensee in Mariefred. Am Nachmittag erkunden wir das idyllische Städtchen Trosa und entdecken vielleicht einen der Originalschauplätze der romantischen Geschichten der Inga Lindström-Filme. Weiter geht’s durch malerische Landschaften in die schwedische Hauptstadt Stockholm.

     8. Tag: Samstag, 18. Juli         Stockholm - Schärenkreuzfahrt

Die einzigartige Lage auf 14 Inseln sowie die zahlreichen prachtvollen Bauten machen Stockholm zu einer der schönsten Hauptstädte Europas. Bei einer Stadtführung bummeln wir durch die Altstadt Gamla Stan, bewundern das Rathaus (Stadshuset) und das Königliche Schloss, das zu den bedeutendsten Barockbauten Nordeuropas zählt, und noch einiges mehr. Eine wunderschöne Bootsfahrt führt uns in die malerische Welt der Stockholmer Schären.

     9. Tag: Sonntag, 19. Juli          Stockholm – München - Südtirol

Freie Zeit um Stockholm auf eigene Faust oder mit unserer Reiseleiterin Valeria zu erkunden. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München. Transfer nach Südtirol.

 
Programmänderungen vorbehalten.

Erforderliche Reisedokumente: gültige Identitätskarte oder gültiger Pass.

UNTERKUNFT expand_more
Gute Mittelklassehotels
ZUSATZINFO expand_more

Weitere Informationen werden folgen. Bitte besuchen Sie uns wieder!

file_download

Infoblatt

Alle Infos zu dieser Reise als PDF downloaden. Link

Haben Sie noch Fragen zu dieser Reise?

Link
INFOS & ÖFFNUNGSZEITEN