"Grüezi" Kulturwandertage im Appenzellerland

30.08. bis 05.09.2020

KVW Mitglieder sparen 10 €

"Grüezi" Kulturwandertage im Appenzellerland

Das Appenzeller Land liegt im Nordosten der Schweiz. Es ist geprägt von Streusiedlungen mit alten Bauernhäusern inmitten einer lieblichen Hügellandschaft. Wir wandern vom Bodensee bis nach Appenzell/Innerrhoden und genießen großartige Ausblicke in die Weite des Alpenvorlandes. In dieser ländlichen Region werden Bräuche und Traditionen noch aktiv gelebt. So erleben wir Natur und Kultur in einem harmoni-schen Ganzen.

LEISTUNGEN & PREISE
REISEVERLAUF
UNTERKUNFT
TERMINE & PREISE expand_more
navigate_before
navigate_next
expand_more  
So 30.08.2020 bis Sa 05.09.2020
Im Preis enthalten
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Reisebus
  • 1 Übernachtung im Hotel*** in Bregenz mit Halbpension
  • 2 Übernachtungen im Seminar-Ferienhaus in Trogen mit Halbpension
  • 3 Übernachtungen im Familienhotel in Appenzell mit Halbpension
  • Stadtführung in Bregenz
  • Bustransfers, Zugfahrten vor Ort, Seilbahn
  • Appenzeller Ferienkarte (inkludiert Museumsbesuch in Urnäsch und ev. in Appenzell)
  • Reiseleitung und geführte Wanderungen laut Programm
Nicht im Preis enthalten
  • Mittagessen (teilweise Picknick), Getränke
  • Trinkgelder, evtl. Extras und persönliche Ausgaben
  • alle nicht genannten Leistungen
  • Aufenthaltssteuer direkt im Hotel zu bezahlen
  • Reiseversicherung
Einzelzimmerzuschlag: 130 €
profile-img

Reiseleitung

Gerlinde Aukenthaler

Gerlinde ist geprüfte Natur- und Landschaftsführerin und Reiseleiterin. Sie liebt sowohl Kultur- wie Naturlandschaften in ihrer großen Vielfalt, sie ist seit jeher in den Bergen unterwegs.
REISEVERLAUF expand_more
    1. Tag: Sonntag, 30. August        Anreise - Bregenz

    Anreise ab Bozen im Bus über den Brenner bis nach Bregenz am Bodensee. Am Nachmittag lernen wir die Vorarlberger Landeshauptstadt bei einer Führung kennen. Danach bleibt noch etwas Zeit für individuelle Entdeckungen.Übernachtung in Bregenz.

     

    1. Tag: Montag, 31. August          Ins Appenzeller Land

    Unser Bus bringt uns nach Heiden, eine kleine reizende Biedermeierstadt im Appenzeller Vorderland. Hier beginnt unsere Wanderung. Zuerst geht es hinauf auf einen Aussichtspunkt mit weiten Ausblicken auf den Bodensee, dann weiter im Auf und Ab zu unserem Tagesziel, einer liebevoll geführten kleinen Bio-Pension. Übernachtung in der Nähe von Trogen.  Aufstieg 700 Hm, Abstieg 480 Hm, Gehzeit ca.  4 – 5  Std.

     

    1. Tag: Dienstag 1. September             Wanderung auf den Gäbris

    Der Gäbris (1250 m) ist einer der schönsten Aussichtspunkte im Appenzellerland, die Aussicht übers Rheintal, in die Vorarlberger und Liechtensteiner Alpen ist besonders eindrucksvoll. Es ist ein angenehmes, gemütliches Gehen, mal durch lichten Wald, mal übers offene Feld bis hinauf zum breiten Bergrücken des Gäbris. Übernachtung in der Nähe von Trogen. Aufstieg 300 Hm, Abstieg 400 Hm, Gehzeit 3 Std.

    1. Tag: Mittwoch, 2. September         Von Trogen nach Appenzell

    Nach dem gestrigen gemütlichen Tag haben wir heute wieder einiges vor: Unser erstes Zwischenziel ist das schön gelegene Gasthaus „Hohe Buche“. Dann geht es bergab durch Wälder und Wiesen, vorbei an stattlichen Bauernhöfen bis hinunter in die Ortschaft Bühler mit Einkaufsmöglichkeit. Nach einem letzten Aufstieg und über einen kleinen Pass wandern wir hinunter in den weiten Talkessel von Appenzell. Wir wohnen direkt im Ortszentrum mit seinen reich verzierten Bürgerhäusern. Übernachtung in Appenzell.  Aufstieg 580 Hm, Abstieg 700 Hm, Gehzeit 5 – 6 Std.

     

    1. Tag: Donnerstag, 3. September            Urnäsch und Hundwiler Höhi

    Der Tag beginnt mit einer Zugfahrt nach Urnäsch. Dort besuchen wir das sehenswerte Appenzeller Brauchtumsmuseum. Anschließend steigen wir durch Wald und über idyllische Alpweiden auf den Hundwiler Höhi (1300 m). Weit schweift der Blick übers hügelige Land. Unser Abstieg führt uns sanft über einen Bergrücken zurück nach Appenzell. Übernachtung in Appenzell.   Aufstieg 500 Hm, Abstieg  550 Hm, Gehzeit 5 Std.

     

    1. Tag: Freitag, 4. September              Dunkler See und schroffe Berge

    Unsere heutige spektakuläre, anspruchsvolle Bergwanderung ist vielleicht der Höhepunkt unserer Wanderreise. Vorerst steigen wir hinauf zu einem malerischen See und dann entlang einer Felswand zu einem berühmten Bergrestaurant. Zum Schluss geht es noch mit der Seilbahn zurück ins Tal. Übernachtung in Appenzell.   Aufstieg 890 Hm,  Abstieg 165 Hm, Gehzeit 3 – 4 Std

     

    1. Tag: Samstag, 5. September           Appenzell und Rückreise

    Der Vormittag steht zur freien Verfügung: Zeit, das Städtchen Appenzell näher kennen zu lernen, etwa mit einem kostenlosen Museumsbesuch. Am frühen Nachmittag fahren wir mit einem Bus zurück nach Südtirol.

     

    Programmänderungen vorbehalten.


    UNTERKUNFT expand_more
    • 1 Übernachtung im Hotel*** in Bregenz mit Halbpension
    • 2 Übernachtungen im Seminar-Ferienhaus in Trogen mit Halbpension
    • 3 Übernachtungen im Familienhotel in Appenzell mit Halbpension
    ZUSATZINFO expand_more
    Tourencharakter:
    Die Tagesstrecken liegen zwischen 9 und 13 km, sodass die Teilnehmer*innen eine solide Grundkondition mitbringen müssen. Obwohl wir „nur“ über Hügel wandern, summieren sich die Höhenmeter durch die vielen Auf- und Abstiege. Für die Wanderung am fünften Tag ist Schwindelfreiheit erforderlich; Alternativen sind möglich. Das Hauptgepäck wird in unsere Unterkünfte gebracht. Wir wandern also mit leichtem Rucksack.
    file_download

    Infoblatt

    Alle Infos zu dieser Reise als PDF downloaden. Link

    Haben Sie noch Fragen zu dieser Reise?

    Link
    INFOS & ÖFFNUNGSZEITEN