Malta Hochalmstrasse und Wandern im Nationalpark - Hohe Tauern

18.07. bis 21.07.2019

KVW Mitglieder sparen 10 €

Malta Hochalmstrasse und Wandern im Nationalpark - Hohe Tauern

Die Malta Hochalmstraße führt Sie durch mehrere Vegetationsstufen bis ins Hochgebirge, vorbei an tosenden Wasserfällen bis zu unserem Hotel. Auf 1.933 m inmitten der Hohen Tauern und am Ufer von Österreichs größtem Speichersee und der höchsten Staumauer gelegen beeindruckt das Hotel mit einem herrlichen Panoramablick auf die umliegenden Gipfel. Bei zwei Wanderungen erkunden Sie die herrliche Landschaft des größten Schutzgebietes der Alpen. Anschließend können Sie im Hotel auf der Sonnenterasse oder in der Sauna entspannen und die gute Küche des Hauses genießen.
LEISTUNGEN & PREISE
REISEVERLAUF
UNTERKUNFT
TERMINE & PREISE expand_more
navigate_before
navigate_next
expand_more  
Do 18.07.2019 bis So 21.07.2019
Im Preis enthalten
  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • 3 Übernachtungen im Zweibettzimmer mit Halbpension im Berghotel Malta***
  • 2 ausgewählte Wanderungen mit KVW Reisebegleiter und Wanderführer
  • Freie Benützung der hauseigenen Sauna
Nicht im Preis enthalten
  • Mittagessen,
  • Getränke, Trinkgelder
  • Alle nicht genannten Leistungen
  • Reiseversicherung
profile-img

Reiseleitung

Siegfried Gufler

Siegfried ist geprüfter Reiseleiter und Wanderführer und begleitet seit vielen Jahren Kultur- und Aktivreisen bei KVW Reisen.
REISEVERLAUF expand_more
  1. Tag: Donnerstag, 18. Juli          Millstätter See - Nockalm - Maltahochalmstraße

Anreise mit dem Bus von Meran über Bozen, durch das Pustertal bis zum Millstätter See. Dort haben Sie Gelegenheit zum freien Mittagessen oder Sie genießen einfach nur das Flair dieses Sees, umrahmt von der Gebirgswelt des Nationalparks Nockberge und Hohe Tauern. Weiter geht´s über die traumhafte Nockalm Hochalpenstraße. Sie führt mitten durch den Nationalpark Nockberge. Die Nockberge sind bis zu 2.400 m hoch und weisen den größten Lärchen- und Zirbenbestand der Ostalpen auf. Ein weiterer Höhepunkt ist die Fahrt über die Malta Hochalmstraße. Sie führt auf beeindruckender Streckenführung in eine faszinierende Bergwelt. Gegen Abend Ankunft im hochgelegenen Hotel Maltatal, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

  1. Tag: Freitag, 19. Juli                  Wanderung in das Grosselendtal

Heute wandern wir am Ufer des Kölnbreinspeichers entlang taleinwärts zum Arlboden. Von hier geht es dann weiter westlich bis zur Einmündung des Kleinelendtales und in südlicher Richtung über den Kleinelend Bach bis an das Ende des Stausees. Auf dem Fahrweg in schöner Landschaft am flachen Talboden gelangt man zur Osnabrückerhütte (2.022 m), von der aus sich ein beeindruckender Blick in den Talschluss und auf die mächtige Kulisse des Großelendkees mit der Hochalmspitze erschließt. Nach der Rückkehr im Hotel können Sie evtl. in der Sauna entspannen oder auf der Terasse die Sonne genießen. Wanderdaten: leichte Wanderung, ca. 120 Hm im Auf- und Abstieg, Gehzeit ca. 4 Std.

 

  1. Tag: Samstag, 20. Juli             Wanderung Panoramaweg Arlhöhe

Bei dieser Wanderung geht es am Ufer des Kölbreinspeichers entlang. Anschließend geht es über den Jägersteig, der auch Alpenblumen – Lehrpfad ist, bis zur Jägersteighütte. Von hier führt der Weg über grasige Hänge in Serpentinen steil hinauf zur Arlscharte und von dort weiter auf einem breiten Rücken bis zur Arlhöhe (2.326 m). Hier können Sie einen herrlichen Ausblick auf die Bergwelt der Hohen Tauern genießen. Anschließend Rückkehr ins Hotel. Wanderdaten: ca. 400 Hm im Aufstieg und Abstieg, Gehzeit ca. 3,5 Std.

 

  1. Tag: Sonntag, 21. Juli                   Heimreise

Die Heimfahrt führt über Hermagor, das Lesachtal, Maria Luggau. Kurzer Aufenthalt in Maria Luggau.Weiterfahrt über das Pustertal wieder zurück nach Meran .

 

Programmänderungen vorbehalten.

UNTERKUNFT expand_more
Das Hotel*** lädt zum Wohlfühlen auf 1.933 Metern ein. Es bietet modernes Ambiente, gepflegte Zimmer und eine Küche mit regionalen und saisonalen Spezialitäten. Unvergleichbar ist der Panoramablick beim Abendessen oder der Blick von der Terrasse auf den Kölnbreinspeichersee. Entspannen Sie sich nach einem anspruchsvollen Tag in der Sauna, in der Infrarotkabine oder im Ruheraum
ZUSATZINFO expand_more

Leichte bis mittelschwere Wanderungen bis ca. 4 Stunden und maximal 400 Höhenmeter. Für die Teilnahme an den Wanderungen ist ein guter allgemeiner Gesundheitszustand und Trittsicherheit erforderlich.

file_download

Infoblatt

Alle Infos zu dieser Reise als PDF downloaden. Link

Haben Sie noch Fragen zu dieser Reise?

Link
INFOS & ÖFFNUNGSZEITEN