Sizilien zu Fuß erleben. Mediterrane Fabenpracht und vulkanisches Temperament

18.09. bis 25.09.2021

KVW Mitglieder sparen 10 €

Sizilien zu Fuß erleben. Mediterrane Fabenpracht und vulkanisches Temperament

Sizilien, allein schon der Name weckt unzählige Sehnsüchte: Süden, Sonne, Meer und Jahrtausende alte Kultur. Sizilien bietet Interessantes für Jeden. Wer aber ein authentisches Sizilien kennenlernen will, sollte zu Fuß unterwegs sein.
Auf dieser Reise möchten wir ein Stück unbekanntes Sizilien erkunden, das Hinterland entdecken, die Stille der Natur und Bergwelt genießen. Die Touren führen uns in die Berge der Umgebung von Taormina. Immer wieder haben wir den überwältigenden Blick auf den alles beherrschenden Ätna. Inmitten seiner Lavaströme erfahren wir viel Interessantes über die verschiedenen vulkanischen Erscheinungsformen. Von der Höhe blicken wir dann hinaus an die Küste und aufs Meer. Ein Besuch der Liparischen Inseln ist der krönende Höhepunkt der Woche, unablässig raucht es aus dem Krater des Vulcano, Schwefelkristalle setzen sich ab, und im heißen Schlammbad können wir nach der Wanderung entspannen.

LEISTUNGEN & PREISE
REISEVERLAUF
UNTERKUNFT
TERMINE & PREISE expand_more
navigate_before
navigate_next
expand_more  
Sa 18.09.2021 bis Sa 25.09.2021
Im Preis enthalten
  • Fahrt zum Flughafen und zurück
  • Alle Transfers zu den Wanderungen im Privatbus
  • 7 Übernachtungen im Hotel ***Plus mit Halbpension
  • 6 ausgewählte geführte Wanderungen
  • Überfahrt im Schnellboot nach Vulcano und retour
  • Führung und Betreuung durch geprüften Wanderleiter und Bergwanderführer Günther Gramm
Nicht im Preis enthalten

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Flugpreis (Richtpreis ca. 180 Euro)
  • Mittagessen (teilweise Picknick), Getränke, Trinkgelder
  • Einzelzimmerzuschlag, Reiseversicherung

Flugpreis: Der genaue Flugpreis (Tagespreis) ist erst bei Anmeldeschluss bekannt. Bei späterer Anmeldung kann sich der Preis ändern.

Anmeldeschluss: 16. Juli 2021
Nachträgliche Anmeldungen auf Anfrage möglich.



Einzelzimmerzuschlag: 130 €
profile-img

Reiseleitung

Günther Gramm

Günther ist geprüfter Bergwanderführer und Radtourenleiter und begleitet seit über 15 Jahren Aktivreisen durch Europas schönste Naturlandschaften und zu traumhaften Mittelmeerinseln.
REISEVERLAUF expand_more
  1. Tag: Samstag, 18. September            Ab in den Süden

Abfahrt von Meran über Bozen zum Flughafen Verona. Zusteigemöglichkeiten entlang der Fahrtstrecke. (Shuttle Vahrn bis Bozen ab 4 Personen). Flug nach Catania, Fahrt der Küste entlang nach Giardini Naxos ins Hotel.

 

  1. Tag: Sonntag, 19. September           Auf den Monte Venere

Heute besteigen wir den Hausberg von Taormina. Unter uns liegt die weltberühmte Stadt und ein nicht weniger berühmter Küstenstreifen. In Castelmola können wir den bekannten Mandelwein probieren. Ein Spaziergang durch den Corso von Taormina, wo es köstliches Eis gibt, und ein kurzer Besuch des griechischen Theaters runden den Tag ab. 
Aufstieg 250 m, Abstieg 750 m   à ca. 4,5 Std.

 

  1. Tag: Montag, 20. September           Felsenberg Rocca di Novara

Fahrt durchs Alcantara-Tal weit hinein ins Hinterland. Über Schafsalmen steigen wir hinauf zum Gipfel des markanten Felsens. Überwältigende Aussicht vom Ätna bis zu den Liparischen Inseln.
Aufstieg  400 m, Abstieg 700 m   à ca. 4,5 Std.

 

  1. Tag: Dienstag, 21. September           Majestätischer Ätna

Unsere Wanderung führt uns entlang der Hänge des Ätnas. Wir überqueren mehrere Lavaströme und sehen wie eindrucksvoll der Vulkan die Landschaft Ostsiziliens geprägt hat. Schwarze Lava, ein grüner Fichtenwald und manchmal Rauchschwaden aus den Gipfelkratern - das sind kontrastreiche Bilder, wie kaum sonst irgendwo.
Aufstieg  300 m, Abstieg 550 m, Dauer ca. 5 Std.

 

  1. Tag: Mittwoch, 22. September           Alte Gräber im romantischen Tal

In einem wunderschönen Tal nahe von Syrakus besuchen wir Europas größte Nekropole: Pantalica. Unsere Kurzwanderung führt zu den rätselhaften Felsengräbern und entlang einer aufgelassenen Bahnlinie. Nicht auslassen dürfen wir die Stadt Syrakus, einst mächtigste griechischen Kolonie. Beim kurzen Stadtspaziergang erleben wir eine Atmosphäre, die sizilianischer nicht sein könnte.
Auf- und Abstieg 250 m, Dauer ca. 3 Std.


  1. Tag: Donnerstag, 23. September           Die Monti Peluritani

Einsame Wanderung auf dem Prozessionssteig von Mandanici in den Monti Peluritani. Wunderschöne Blicke auf die Ostküste Siziliens. Einkehr in einer traditionellen Trattoria.
Auf- und Abstieg 650 m, Dauer ca. 4 Std.

 

  1. Tag: Freitag, 24. September           Zu den Inseln der Winde

Bootsfahrt nach Vulcano. Dort besteigen wir jenen Vulkankegel, der allen Feuerbergen der Welt seinen Namen gab. Wir umrunden den einzigartig geformten Krater. Heiße Gaswolken entweichen dem Boden und zeigen, dass der Vulkan immer noch aktiv ist. Wer möchte kann am Strand ein warmes Schlammbad nehmen oder die heißen Quellen im Meer aufsuchen.
Auf- und Abstieg 300 m, Dauer ca. 3 Std.

 

  1. Tag: Samstag, 25. September           Abschied von Sizilien

Reich an schönen Eindrücken und etwas wehmütig verlassen wir unser Domizil am Meer. Der Bus bringt uns zum Flughafen und nach kurzer Flugzeit landen wir Verona, wo unser Bus auf uns wartet, um zurück nach Südtirol zu fahren.

 

Programmänderungen vorbehalten.

Tourencharakter:

leichte bis mittelschwierige Wanderungen auf Wanderwegen und Gebirgspfaden, 3 bis 5 Gehstunden und bis zu 600 Hm pro Tag. Gute Gesundheit und Trittsicherheit sind Voraussetzung für die Teilnahme. Abends kehren wir ins Hotel nach Giardini Naxos zurück.

 

UNTERKUNFT expand_more

Sympathisches, kleineres Hotel***Plus direkt am Meer in ruhiger Lage und in unmittelbarer Nähe von
Giardini Naxos. Es verfügt über eine Terrasse und einen Garten mit großem Meerwasserpool. Zimmer in ansprechendem typisch sizilianischem Stil.

ZUSATZINFO expand_more

Weitere Informationen werden folgen. Bitte besuchen Sie uns wieder!

file_download

Infoblatt

Alle Infos zu dieser Reise als PDF downloaden. Link

Haben Sie noch Fragen zu dieser Reise?

Link
INFOS & ÖFFNUNGSZEITEN